top of page
lampe web.png

Lachflash 3

Treppe für web lang gerade.png
b17f7fb2-c1f3-4df5-95c1-c34793a633b6.JPG

„Lachflash 3 - vier Talente auf dem Weg zum Comedy Olymp"

So. 17.09.2023

18:00 Uhr

 

 

Willkommen zum 3ten Lachflash, der Show, die Ihnen garantiert einen Abend voller Lachen und Unterhaltung bereiten wird!

Vier der besten Newcomer-Kabarettisten haben sich zusammengetan, um Ihnen eine unvergessliche Show zu bieten. Unsere talentierten Künstler sind auf dem Weg zum Comedy-Olymp und bringen ihre besten Witze, Geschichten und Parodien auf die Bühne. Lassen Sie sich von ihrem einzigartigen Stil und ihrer Energie begeistern und vergessen Sie für einen Moment den Alltag.

Verpassen Sie nicht die Chance, Teil dieses besonderen Erlebnisses zu sein.

Mit Lachflash haben Sie die Gelegenheit, sich mit Freunden und Familie zu treffen und gemeinsam herzhaft zu lachen.

Sie werden diesen Abend noch lange in Erinnerung behalten!

Sebastian Hochwallner

Sebastian Hochwallner (c) Adi Aschauer.jpg

Der Salzburger Stand Up Comedian, Sebastian Hochwallner vertritt konsequent seine Meinung, solange sie niemanden stört.
Vor allem ist er mittlerweile so erfolgreich, dass er seine Pressetexte nicht mehr selbst schreiben muss. Das hab ich wirklich nicht mehr nötig.
Sein Motto: Vom Ernst des Lebens muss man sich nicht den ganzen Spaß verderben lassen.​

Sonja Pikart

Sonja Pikart (c) Stefan Joham.jpg

Sonja Pikart kam im Jahr 2009 von Deutschland nach Österreich, um am Konservatorium der Stadt Wien Schauspiel zu studieren. Nach Ihrem Abschluss 2013 folgten mehrere Theaterengagements, doch bald verschlug es sie ins Kabarett und mit ihrem Debütprogramm „Gluten Abend!“ gewann sie 2015 den „Neulingsnagel“ des Theaters am Alsergrund.
Im November 2018 erschien ihr zweites Programm „Metamorphose“: Pikart nimmt darin die Suche nach der eigenen Identität auseinander, sinniert über tibetische Wasserkocher und tollwütige Trüffelschweine und findet schließlich einen Ausweg aus den Abgründen der Generation Y. „Metamorphose“ wurde 2019 mit dem Österreichischen Kabarettpreis in der Kategorie Förderpreis ausgezeichnet.
Seit Herbst 2019 ist sie fixes Ensemblemitglied der „Langen Nacht des Kabaretts“.
Sonja Pikart ist regelmäßig auf deutschen und österreichischen Kleinkunstbühnen und auch im Fernsehen zu sehen (z.B. „Pratersterne“ im ORF) und wurde 2020 für den Prix Pantheon nominiert.
Ihr drittes Soloprogramm „Ein Spatz, ein Wunsch, ein Volksaufstand“ - ein Kabarett über Selbstbefreiung, Aufruhr und Unabhängigkeit - feierte im September im Wiener Orpheum Premiere und wurde mit dem Scharfrichterbeil des Scharfrichterhauses Passau ausgezeichnet.

Nikita Musner

Nikita Musner (c) Alex Mattersberger.jpg

1. SOLO-PROGRAMM - GROSSER, WEISSER MANN
Die Sonne geht auf, die Vögel zwitschern und in Österreich steigt ein echter Mann aus dem Bett.
Nikita Musner ist groß, bärtig und mittlerweile Vater. So weit, so gut.

Eines Tages findet er auf dem Dachboden die alten Cowboystiefel seines Großvaters und sein bisher so bequemes Weltbild gerät gehörig ins Wanken.


Ist der Himmel wirklich blau? Ist Geiz wirklich geil? Wofür steht Claus Hipp mit seinem Namen?
In seinem ersten Solo-Programm rast der langhaarige Lulatsch - die große Hälfte des Kabarett-Duos Marecek Musner - im Rückwärtsgang durch die Parkgarage des Lebens. Männlichkeit, Reichtum, Liebe und Heimat verspinnen sich zu einer surrealen Geschichte, die keine Fragen über den Sinn des Lebens offen lässt.


Denn nach diesem Abend weiß man genau: Wer sich eine Muschel ans Ohr hält, der hört die Schneekanonen rauschen.

Declan Hiscox

Declan Hiscox (c) Ernst Achrer.jpg

Schon als Kleinkind kam Declan Hiscox mit seinen Eltern - übrigens zwei Vollblut-FKKler - aus Australien nach Österreich. Nach einer herrlich nackerten Kindheit und dem Abschluss des an Brotlosigkeit kaum zu überbietenden Sportwissenschaftsstudiums, setzte er den einzig logischen Schritt und wagte sich auf die Bühne.
Dort versucht er nun unter anderem, seinem Publikum endlich die überflüssige Badekleidung vom Leib zu reißen, protestiert gewaltsam gegen helmloses Fahrradfahren oder verarbeitet seine Eifersucht auf den masturbierenden Kater seiner Eltern.

Treppe für web lang gerade.png
bottom of page